About Media, Messages & Charlatans

Das Periodikum von Wolfgang Fasching-Kapfenberger.

Top5

List 7 – September 2011:

Top 5 Mittags-Take-Away im und um den 6. Bezirk:

1. www.chimbiss.at – Man muss sich den doofen Almhütten-Kitsch wegdenken (stehen urbane Menschen wirklich auf sowas???) dann bleiben 2 jeden Tag sehr ordentlich gekochte Menüs übrig – eines davon vegetarisch.

2. www.ramien.at – einen Platz bekommt man dort spontan ohnehin nicht, besser: 10min vorher anrufen und abholen. Die Mittagskarte führt zwar nur einfache, leicht variierte Standardgerichte, aber für Lunch bestens

3. Thai Isaan (scheinen keine Webseite zu haben): Gumpendorferstrasse 91. Zu Mittag zwar immer viel los in dem kleinen Lokal, Essen wird aber frisch und schnell zubereitet, auch jeden Tag 2 Mittagsmenüs (eines vege).

4. www.cafedrechsler.at - Der Klassiker vom Naschmarkt. Nicht immer die leichteste Küche aber ebenfalls jeden Tag 2 Mittagsmenüs, eines vegetarisch.

5. www.lenaundlaurenz.at – ein bisschen überschätzt, die dreieckigen Toastbrot-Sandwiches schmecken nach Karton (keine Ahnung warum die nicht frisches Baguette verwenden – ist wohl teurer und lässt sich nicht so gut stapeln…), die Salate und Desserts sind aber super, auch die tägliche Suppe und das tägliche warme Gericht sehr lecker (aber bald aus wenn man zu spät kommt zu Mittag).

List 6 – April 2011:

Top 5  Session @ “re:publica XI” – April 13-15, Berlin

1. “Design Thinking” – Philipp Schäfer: Projekt “Open IDEO” – Crowdsourcing

2. “Blogs in Deutschland” – Stine Eckert: Erklärungsversuch, warum Bloggen in D nicht so weit verbreitet ist wie in anderen großen Ländern

3. “Geek Politics & Anonymous” – Gabriella Coleman: Interessante Summary, was da so abgeht

4. “Jüngste Erkenntnisse der Trollforschung” – Sascha Lobo: Fun mit ernstem Kern – geht schon zum Teil in Richtung Stalking, was der so erlebt…

5. “BloggerInnen im Gespräch” – besonders die Interviews mit Julia Probst und Rene Walter sehenswert

List 5  & 5.1 – July 2010:

Top 5  Breakfast Locations in the 6th District in Vienna (ZIP Code: 1060):

1. Naschmarkt Deli

2. Orient Okzident

2. Freiraum

4.  Neni

5. Lutz

Top 5 Breakfast Locations in the rest of Vienna:

1. Blaustern (1190)

2. Madiani (1020)

2. Rochus (1030)

4.  Cafe Landtmann (1010)

5. Hotel “The Ring” (1010)

List 4 – November 2009:

Top 5 Reading Pleasures if spare time available (apart from the subscribed periodicals Der Standard, Kurier, Der Spiegel, Profil, A la Carte, Falter):

1. Wired Magazine

2. New Yorker

3. Harvard Business Review (US or German Version)

4. Der Feinschmecker (Germany)

5. Falter’s Quarterly “Best of Vienna”

Liste 3 – Juni 2009:

Top 5 Ausgefallene Kochbücher in meinem Bücherregal:

  1. “Kochen für Rockstars”, Rote Gourmet Fraktion – Catering für Die Ärzte/ Toten Hosen/ Fantastischen Vier,…
  2. “Vergessene Wiener Küche, Kochen gegen den Zeitgeist”, Rolf Schwendter – ich sage nur eines: Bruckfleisch!
  3. “Mit zwei linken Kochlöffeln”, Christine Nöstlinger – lange, detailreiche Beschreibungen für “Küchenmuffel”
  4. “Die inner Reise, Kochen mit Innereien”, Charlotte Birnbaum – edles Hardcover-Buch
  5. “White Heat”, Marco Pierre White – ab der Hälfte des Buches geht’s dann auch mal um Rezepte

Liste 2 – März 2009:

Top 5 Twitter-Pages die ich abonniert habe:

  1. /Cisco_Austria
  2. /zoe9
  3. /theeconomist
  4. /nytimesbooks
  5. /bitsblog

Liste 1 – November 2008:

Die Top 5 Österreichische Blogs die ich lese

  1. http://bredlbloggt.telekom.at – Martin Bredls TechExperience
  2. www.hermanngasse.com – Oliver Nitz Web Innovation Institute
  3. www.helge.at -Helge Fahrnberger
  4. http://politburo.com – Helmut Spudich u.a.
  5. www.reischl.com – Gerald Reischl